Freitag, 15. Juni 2012

Sandwich mit Avocado und Oliventofu

Habe mir heute mein, in diesem Sommer, erstes Sandwich gemacht. Eine spontante Kreation aus Roggenbrötli, Avocadopaste und Oliventofu. Sehr lecker. Und eine gute Basis für weitere Zutaten wie gegrilltes Gemüse, Tomatenscheiben, Salatblätter, ...
Oliventofu gibt es übrigens im Reformhaus. 


Für 1 Person

Zubereitungszeit: 10 Minuten



Mis en Place:
·      1 Roggenbrötchen
·      100g Oliventofu in zwei Scheiben
·      1 halbe, kleine Avocado
·      2 EL frisch gepresster Zitronensaft
·      1 Frühlingszwiebeln in Ringen
·      Salz & Pfeffer
Tofu ohne Öl beidseitig anbraten. In der Zwischenzeit die Avocado mit einer Gabel weich drücken und mit dem Zitronensaft und Salz & Pfeffer abschmecken. Frühlingszwiebeln darunter mischen. Die Brötchenhälfte ganz kurz mit der Schnittfläche nach oben in die Bratpfanne legen. Diese dann mit der Avocadocrème bestreichen und den Tofu drauflegen.
Dazu passt ein bunter grüner Salat.
En Guete!

Kommentare:

  1. Woher hast du denn den Oliventofu? Der klingt lecker.

    AntwortenLöschen
  2. Den gibt es in Reformhäuser. Beispielsweise im Müller Vitalshop am Weinmarkt, oder im Bioshop Viktoria an der Pilatusstrasse (beides Luzern). Marke: Taifun.

    AntwortenLöschen