Dienstag, 4. September 2012

Kartoffelkürbisrösti mit Pilzsauce

Ein kleines Stückchen Herbst und Heimat gab es heute zum Znacht. Leckere, selbst gehobelte Kürbis- und Kartoffelrösti mit einer crèmigen Pilzsauce. Der Kommentar der Köchin: "Eine richtige Rösti wird mit Liebe und Butter gemacht."


Kommentare:

  1. Hallo Paula!

    Mmmh, Kürbis in der Rösti hab ich ja noch nie probiert! Zuhause stehen aber zwei solche Prachtsexemplare - das könnte also was werden... :-)

    Danke für den feinen Tipp!

    Deinen Blog hab ich eben erst entdeckt und durchstöbere ihn nun freudig noch etwas weiter.

    Liebe Grüsse,
    Laura

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich sehr Laura!
    Viel Spass beim Ausprobieren und en Guete denn :-)

    AntwortenLöschen