Mittwoch, 3. August 2011

La Vinaigrette de Paula


Vor Jahren lebte ich einige Monate in Paris (mon amour) und meine Madame bereitete jeweils eine leckere Salatsauce oder eben „Vinaigrette“ mit Senf und Honig zu. Meine Begeisterung für diese schmackhafte und leicht süssliche Sauce war so gross, dass ich selbst eine eigene Kreation erfand. Seither ist das sozusagen meine Haus-Salatsauce.  Und die begeistert nicht nur mich. Hier also mein Rezept, geeignet für alle möglichen Salate oder als Marinade für Fetakäse und Mozarella.
Rezeptmenge ca. 6dl , Zubereitungszeit: 5-10 Minuten



Mis en Place:
·      65g Senf mild
·      65g Blütenhonig
·      1TL Salz
·      1TL Schwarzer Pfeffer gemahlen
·      1.5 dl Balsamico Essig (dunkel)
·      2.5 dl Olivenöl
·      1 dl Wasser
Alle Zutaten in einen Massbecher geben und mit einem Stabmixer kräftig rühren. In eine saubere, wieder verschliessbare Flasche abfüllen und kühl lagern.
En Guete!

Kommentare:

  1. Hi Paula,
    klingt auch ganz nach meinem Hausrezept :)
    mit dem kleinen Unterschied, dass ich noch zusätzlich einen Spritzer Zitronensaft rein gebe, um es bissl frischer werden zu lassen.
    Wie lange hält denn das Dressing bei dir im Kühlschrank?

    AntwortenLöschen
  2. Zitronensaft kann ich mir sehr gut vorstellen...
    Gut verschlossen hält das Dressing schon 2-3 Wochen.

    AntwortenLöschen